Erste Schritte und Terminvereinbarung

Wenn Sie an einer Arbeit mit mir interessiert sind, dann nehmen Sie Kontakt mit mir auf. In einem ersten Gespräch können wir uns gegenseitig kennen lernen, Ihr Anliegen besprechen und ich kann Ihnen meine Arbeitsweise vorstellen.

Weiterlesen...

Therapiekosten

Ich schließe mit meinen Klientinnen und Klienten einen Therapievertrag ab. Dieser regelt den Vertragsgegenstand, Honorar, Kündigungsmöglichkeiten und Absprachen zu Ausfallgebühren. (siehe Download)

Weiterlesen...

Vorteile einer selbst bezahlten Psychotherapie

  • Zur Zeit werden von den gesetzlichen Krankenkassen nur die Verfahren a) Verhaltenstherapie, b) tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie und c) Psychoanalyse anerkannt und finanziert.
    Wenn Sie Ihre Psychotherapie selbst zahlen, ist Ihre Entscheidung losgelöst von der Anerkennung Ihrer Krankenkasse. Sie können selbst die psychotherapeutische Methode wählen, die Ihnen am ehesten zusagt und von der Sie sich gute Unterstützung und Hilfe versprechen.

  • Ich biete Ihnen vereinzelt auch Termine in den Abendstunden und samstags vormittags an.

  • Sie bekommen bei mir zeitnah einen Termin!

  • Eine Therapie bei mir wird nicht in Ihrer Krankenkassen-Akte aufgeführt. Somit auch keine psychische Störung mit Krankheitswert dokumentiert. Dies kann für Sie von Interesse sein, wenn Sie z.B. noch überlegen, später in eine private Krankenkasse wechseln zu wollen.
    … und nicht jeder Therapie oder Beratung liegt eine psychische Störung zugrunde. Eine z.B. vorübergehende Lebenskrise oder eine unerwartete Trennung vom Partner kann auch den Wunsch nach therapeutischer Unterstützung hervorrufen und eine hilfreiche Unterstützung sein!