Therapiekosten

Ich schließe mit meinen Klientinnen und Klienten einen Therapievertrag ab. Dieser regelt den Vertragsgegenstand, Honorar, Kündigungsmöglichkeiten und Absprachen zu Ausfallgebühren. (siehe Download)

 

Eine Therapiestunde oder Beratung dauert in der Regel je nach Thematik zwischen 60 und 90 Minuten.

Eine EMDR-Sitzung dauert 90 Minuten.

Kosten:

60 Minuten                 70,00 €

90 Minuten                 110,00 €

 

Paartherapie: 90 Minuten 120,00 €

 

Der Betrag ist sofort im Anschluss an die Behandlung in bar zu zahlen. Es wird eine Quittung ausgestellt, auf Wunsch auch eine Rechnung. 

Fest verabredete und nicht in Anspruch genommene Behandlungstermine werden mit 100 % in Rechnung gestellt, sofern nicht zwei Tage vorher von der Klientin/dem Klienten abgesagt wurde.

Von manchen privaten Krankenkassen (Zusatzversicherungen) wird die Behandlung im Rahmen der Erstattung für Heilpraktiker ganz oder teilweise erstattet. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer privaten Krankenversicherung, ob diese Leistung in Ihrem Vertrag mit eingeschlossen ist.

Gesetzliche Krankenkassen zahlen für psychotherapeutische Behandlungen durch Heilpraktiker in der Regel nicht.

Hinsichtlich gesetzlich Versicherter gibt es aber auch hier Ausnahmen. Es erfordert allerdings ein größeres Maß an Eigeninitiative, die Leistung erstattet zu bekommen.

Kostenübernahme:

Es gibt Ausnahmen, nach denen auch die gesetzliche Krankenkasse die Behandlung durch einen Heilpraktiker für Psychotherapie übernehmen. Dies könnte dann der Fall sein, wenn Sie erst nach mehrmonatiger Wartezeit einen Therapieplatz bei einem niedergelassenen Psychologischen Psychotherapeuten in Ihrer Nähe bekommen können. Nähere Informationen dazu finden Sie auf folgenden Webseiten:

http://www.bdp-verband.org/psychologie/psytherapie.shtml
http://www.psychotherapiesuche.de/rechtliches

 

Ein psychotherapeutischer Prozess ist immer mit einem finanziellen Aufwand verbunden, insbesondere wenn die Krankenkasse keine Kosten übernimmt. Ich sichere Ihnen zu, dass die Behandlungsdauer dem Thema entsprechend nur so lange wie nötig und gleichzeitig so kurz wie möglich sein wird.